Was ist Parodontitis?

Die Parodontitis = Parodontose ist eine Zahnfleischentzündung die von Bakterien hervorgerufen wird. Diese Bakterien nisten sich unterhalb der Zahnfleischgrenze ein und zerstören die feste Verbindung von Zahn und Zahnfleisch. Es bilden sich Zahnfleischtaschen.

Warum sind Zahnfleisch- taschen schädlich?

Weil sich die krankheits- erregenden Bakterien in den Zahnfleischtaschen noch ungestörter und schneller vermehren können.

Was kann der Zahnarzt gegen Parodontitis tun?

Parodontitis ist heilbar - sofern Zahnarzt und Patient zusammen- arbeiten. Die Therapie von Zahn- fleischerkrankungen mittels Ultraschall hat sich heute durchgesetzt. Diese modernen Methoden (“Slim Line”, “Vector” usw.) ermöglichen es dem Zahnarzt die Parodontitis zu stoppen. Die Reinigung der Taschen mit Ultraschall ist medizinisch wirksamer als alle früheren Methoden!
Und für den Patienten ist diese Methode weit angenehmer als frühere Behandlungen!
...zurück                       weiter...